1962-1964 Wehrdienst
1964-1970 Studium der Medizin in Heidelberg, Innsbruck und Hamburg.
1970 Promotion zum Dr. med. in Hamburg.
1971 Assistenzarzt am Institut für Mikrobiologie an der RWTH Aachen.
1971-1976 Ausbildung zum Facharzt für Dermatologie und Venerologie mit Zusatzbezeichnung Allergologie an der Dermatologischen Klinik der RWTH Aachen.
1977 Niederlassung als Hautarzt und zugleich Übernahme der Hautarztpraxis seines Vaters Dr. Carl Klepper in Neuss. Seit 1978 Gemeinschaftspraxis mit Ehefrau Dr. Brigitte Klepper.
Kinder 3 Söhne


Mitgliedschaften:
Berufsverband der Deutschen Dermatologen
Vereinigung Rheinisch-Westfälischer Dermatologen
Ärzteverband Deutscher Allergologen

Publikationen:
zu Themen Melanom, Pigmentstörungen u. hereditäres angioneurotisches Ödem

Weitere Schwerpunkte:
Proktologie
dermatologische Röntgentherapie
Andrologie